Palido

 

 

Palido bei Amri in Mödling

 

Siegfried Paukner startete 1964 in der Schmuckbranche bei einem Salzburger Großhändler. In diesem Unternehmen lernte er seine Gattin Evelin kennen, sie gab letztlich die Initialzündung zur Selbständigkeit 1973. Drei Jahre nach dem Start der Selbständigkeit, 1976 startete man mit der Schmuckmarke Palido. Der Name setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Paukner Linz Donau zusammen.